Seit Montag stehen Bagger auf der B287 in Nüdlingen. Grund dafür sind Kanalbauarbeiten und die Errichtung eines Wasserüberlaufs auf dem Grundstück hinter der Haltestelle Riedweg. Autofahrer, die von Bad Kissingen nach Nüdlingen fahren, treffen schon am Ortsausgang in Winkels auf eine Straßensperre mit der Aufschrift "Ortsdurchfahrt Nüdlingen gesperrt". Laut der Polizeiinspektion Bad Kissingen sei es jedoch erlaubt, in das Nüdlinger Gewerbegebiet oder nach Hausen zu fahren. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, befinden sich Absperrung und Baustelle erst nach der Einmündung ins Gewerbegebiet. Die Läden des Dorfes haben normal geöffnet. Die Bushaltestellen befinden sich im Mühlweg auf Höhe der Einfahrt zum Tegut.