Und wie geht's 2021 weiter?

Für Landrat Bold ist klar: "Uns zieht´s immer wieder nach Skandinavien oder ins Baltikum, weil dort die Natur so schön ist." Bürgermeister Warmuth träumt eher mal wieder von winterlichen Freuden beim Skifahren in Obertauern: "Heuer fiel es wegen der Kommunalwahl flach und kommendes Jahr wird wohl auch erst mal nichts draus werden."

Oder ist 2021 vielleicht schon ein Ende der Pandemie in Sicht? Wie es weitergeht, hängt viel von den Entwicklungen in den kommenden Monaten ab, meint Kurdirektorin Thormann. Erfüllt sich die Hoffnung auf einen allumfassenden Impfstoff? "Vermutlich hat sich bis zum Sommer 2021 alles etwas normalisiert, aber es wird einiges zurückbleiben, man wird weiter Vorsicht walten lassen müssen", glaubt Bürgermeister Klement.

"Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass Massenaufläufe und Riesenpartys uns schaden. Jeder sollte deshalb vernünftig bleiben, denn am Ende würden wir alle darunter leiden, wenn das Infektionsgeschehen sehr groß ist", sagt Landrat Bold. Für Bürgermeister Vogel ist nur eines gewiss: "Wie es 2021 weitergeht, ist heute so ungewiss wie die Lottozahlen zu Weihnachten 2020, denn es gibt einfach zu viele Unwägbarkeiten." Und die Abgeordnete Dittmar hätte gern eine "Glaskugel, wo ich mal auf 2021 schauen kann".