Ab Montag, 29. August gibt es neue Hautpflegeprodukte mit Bad Kissinger Heilwasser aus dem Schönbornsprudel und moderne Trinkflaschen. Angeboten werden die Produkte in der Tourist-Information im Arkadenbau und im BadeShop der KissSalis Therme.
Die Hautpflegeprodukte in den Duftrichtungen "Rose" und "Natur" sind als Gesichtspflege, Körperlotion sowie als Duschbad erhältlich und bestehen bis zu 55 Prozent aus Heilwasser des Schönbornsprudels.
In der KissSalis
Therme kann man nicht nur im Schönbornsprudel baden, sondern erhält ab Montag die Schönborn-Pflege auch für Zuhause. Die Gesichtscreme solle zur Verbesserung der Hautelastizität beitragen, die Körperlotion verleihe ein samtig weiches Hautgefühl und das Duschbad sei für die schonende Reinigung aller Hauttypen geeignet, teilt Kathrin Betzen mit, die Leiterin der Marketingabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.
Eine weitere Neuheit rund um das Heilwasser ist die Trinkflasche, die in der Brunnenhalle zu den Ausschankzeiten, in der Tourist-Information sowie in der KissSalis Therme erworben werden kann. "Mit der Trinkflasche machen wir eine neue Zielgruppe auf unser Heilwasser aufmerksam und ergänzen den klassischen Heilwasserausschank aus Gläsern um ein modernes Accessoire", sagt Frank Oette, Kurdirektor und Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH. Die Trinkflasche gibt es als transparente und hellblaue Version und die Skala zeigt in 50-er Schritten das Fassungsvermögen von bis zu 600 Millilitern an. Die robuste BPA-freie Kunststoffflasche ist für Sportler, Picknicker, Spaziergänger oder einfach als praktisches Trinkgefäß gedacht. red