Ab Mittwoch, 12. April, läuft der Multimedia-Brunnen im Rosengarten im Sommerbetrieb und zeigt mit dem Sommerspielplan seine zahlreichen technischen Raffinessen und Effekte. Neben der Fächerfontäne und den regelmäßigen Musik-Wasser-Spielen finden mehrmals wöchentlich nach Einbruch der Dunkelheit die Beamer-Shows statt.


Raum und Zeit

Auf dem Spielplan stehen die bereits bekannte Rosenshow sowie die neu konzipierte Show "Raum und Zeit". Ein besonderes Highlight des Multimedia-Brunnens sind die Beamer-Shows, die nach Einbruch der Dunkelheit stattfinden. Da sich die Spielzeiten an dem natürlichen Rhythmus des Sonnenuntergangs ausrichten, finden die Vorführungen je nach Monat zu unterschiedlichen Zeiten statt: Sie beginnen im April jeweils um 21 Uhr, im Mai um 22 Uhr und im Juni sowie im Juli um 22.30 Uhr. Im August finden diese um 22 Uhr, im September um 21 Uhr und von Oktober bis März um 20 Uhr statt. Im Spielplan des Brunnens sind mehrmals wöchentlich folgende Shows vorgesehen: Samstags und mittwochs wird die neu produzierte Beamer-Show "Raum und Zeit" gezeigt. Sie präsentiert mit einer Kombination aus Nebeleffekten, Licht und Waterscreen effektvoll alle technischen Möglichkeiten des Brunnens. Dabei werden die Zuschauer Zeuge der Entstehung der Zeit und erleben die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Die Show verspricht Spektakel und Entspannung zugleich. Ganz im Sinne von "Entdecke die Zeit" können sich Zuschauer eine Auszeit vom Alltag nehmen. Erstmals zu sehen ist sie am Mittwoch, 12. April, um 21 Uhr. Entwickelt und produziert hat "Raum und Zeit" der Berliner Medienkünstler Daniel Bandke, der auf Multimedia-Shows spezialisiert ist und bereits international prämierte Shows produziert hat. Unter anderem entwickelte er das technische Projektionskonzept für das 10-jährige Jubiläum des jüdischen Museums Berlin und erhielt dafür den iF Communication Design Award. Mit seinem Können und Kreativität entstand in enger Zusammenarbeit mit der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH die neue Beamer-Show "Raum und Zeit". Freitags, ebenfalls im April um 21 Uhr, wird die Rosenshow gezeigt. Zu sehen ist eine virtuelle Animation von Rosen in Kombination mit Motiven aus Bad Kissingen und Zitaten berühmter Persönlichkeiten. Am Karfreitag ist die Fächerfontäne von 8 bis 24 Uhr zu sehen. Aufgrund des Feiertags finden keine Musik-Wasser-Spiele oder Beamer-Shows statt.

Musik-Wasser-Spiele
Täglich erleben Besucher zauberhafte Musik-Wasser-Spiele im dreistunden Rhythmus
um 9, 12, 15, 18 und 21 Uhr: die Musik-Wasser-Spiele lassen die Wasserfontänen zu
Musik unterschiedlicher Stilrichtungen tanzen. Diese "Loops" sind ein
perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von Lichteffekten bei Dunkelheit,
Musik unterschiedlicher Stilrichtungen und dem Wasserspiel des Multimedia-
Brunnens. Ab Mittwoch, 12. April, sind zusätzlich vier neue Musik-Wasser-Spiele in
verschiedenen Musikrichtungen zu hören. Am Karfreitag läuft der Multimedia-
Brunnen tagsüber ohne musikalische Untermalung und zeigt die Fächerfontäne.

Fächerfontäne
Abhängig von der Jahreszeit begeistert der Brunnen ganztägig mit seiner sprudelnden Fächerfontäne von 7.30 bis 24 Uhr. Im April wird diese um 21 Uhr nach Sonnenuntergang in den Regenbogenfarben beleuchtet. Danach erstrahlt der
Fächer bis 24 Uhr in ausgewählten Monatsfarben.

Eine Übersicht aller Spielzeiten ist auf der Homepage www.badkissingen.de
zu finden. red