Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Der Nachteil: Es war wieder einmal ein Sonntag, an dem Andreas Halboth über seinen Plänen saß. "Das Los des Selbstständigen", sagt der Architekt. Der Vorteil: Er hat dabei Radio gehört und von der Möglichkeit, sich für ein Konzert von Stefan Gwildis im eigenen Wohnzimmer zu bewerben.
"Nach einer halben Stunde war das erledigt." Und weil es im letzten Jahr bis zu 1000 Bewerbungen für die Wohnzimmertour von Bayern 1 gab, hat sich Andreas Halboth auch kaum Chancen ausgerechnet.

Den Soul in der Stimme
Christoph Lemberg hat einst Andreas Halboth auf den Musiker aus dem hohen Norden aufmerksam gemacht. "Er hat den Soul in der Stimme", sagt der Münnerstädter über Stefan Gwildis. Und so ist auch Andreas Halboth Fan von dem deutsch singenden Musiker geworden. Dass Stefan Gwildis einmal in seinem Wohnzimmer spielen wird - davon hätte Andreas Halboth aber nie zu träumen gewagt. Und genau so ist es gekommen.

Am Freitag zeichnete sich das schon ein wenig ab. "Da bekam ich einen Anruf, dass ich in der näheren Auswahl bin." Wie viele Gäste denn kommen würden, wenn er gewinnt, wollte die Anruferin wissen.

"Am Montag hat Uwe Erdelt bei mir angerufen", erzählt der Gewinner. Noch aber erfuhr er nichts davon. Uwe Erdelt wollte nur wissen was es mit dem "g..." auf sich hat. Was er denn Stefan Gwildis fragen würde, war ein Bestandteil der Bewerbung gewesen. Und da wollte Andreas Halboth wissen, womit er denn gurgelt, um so eine g... Stimme zu bekommen. Natürlich war die "geile Stimme" gemeint. Als er das am Telefon erklärte, schaltete sich plötzlich eine dritte Stimme ein. "Danke." Das war Stefan Gwildis selbst. Und spätestens jetzt war auch Andreas Halboth klar, dass er gewonnen hatte. Am Dienstag wurde das Interview mehrfach gesendet.

Am Vormittag kommt der Ü-Wagen
Und am Donnerstag wird's ernst. Schon am Vormittag rücken die Übertragungswagen an. Das Konzert geht dann am Abend über die Wohnzimmer-Bühne. Andereas Halboth hat etwa 30 Gäste geladen und bedauert, dass es nicht mehr sein können. Aber ein Wohnzimmer hat nun einmal beschränkte Kapazitäten. Mit unter den Zuhörern sein werden natürlich die Mitglieder von Andreas Halboths Band, Midlife-Special. Das Konzert, das mitgeschnitten und teilweise live über den Radiosender übertragen wird, beginnt um 19 Uhr.

So etwas werden der Architekt, seine Familie und die Gäste wohl nur einmal erleben. Es sei denn, Andreas Halboth arbeitet wieder einmal an einem Sonntag und hört Radio dabei.