150 Oldtimer-Fahrzeuge aus allen Teilen Deutschlands nahmen an der in Bad Kissingen gestarteten Rallye Sachs-Franken-Classic teil und kurvten durch die Straßen. Zahlreiche Zuschauer waren vor allem auf den Anger gekommen, um die gut gepflegten Autos und auch ihre Fahrer zu bestaunen. Vom Anger aus drehten sie im Rahmen einer Wertungsprüfung Runden über den Marktplatz und rund ums Rathaus und hinauf zur Zehntscheune, wo es dann manchmal auch ein bisschen eng wurde.

Vom Ferrari aus dem Jahr 1977 über den Ford A Phaeton von 1929 bis zum BMW Roadster von 1938 war alles vertreten. Auffallend waren die vielen Porsche-Oldtimer aller Typen, die von ihren Fahrern stolz vorgeführt wurden. Unter den Fahrern war übrigens auch der bekannte Kabarettist Urban Priol mit seinem BMW 2000 ti Lux, der im Jahr 1969 gebaut wurde.