Kurz vor Weihnachten, am Samstag, 21. Dezember, um 19.30 Uhr und Sonntag, 22.Dezember um 19 Uhr werden im Theater Schloss Maßbach noch zwei Vorstellungen der Komödie "Frühschicht bei Tiffany” gespielt. Auf drei benachbarten Balkonen in New York kommt es zu herrlichen Verwicklungen, amüsanten Schwätzchen und waghalsigen Begegnungen. Es spielen Lukas Redemann (Foto), Marc Marchand und Silvia Steger. Als Amy ihre neue Wohnung bezieht, wird sie von Bob von gegenüber zunächst für die Fensterputzerin gehalten. Nachdem das Missverständnis geklärt ist, freunden sie sich an. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht Chris, der Nachbar, der unter Bob wohnt. Der ist nämlich der Ex-Mann von Amy und gar nicht begeistert, dass sie eingezogen ist. Es geht es hoch her auf den drei Balkonen: Es fliegen die Fetzen, und manchmal wird es auch romantisch, denn was gibt es Schöneres als einen Kuss an einem lauen Sommerabend? Nach der Vorstellung am 21.Dezember gegen 22 Uhr, gibt es im Kaminzimmer in einem Nachgespräch die Gelegenheit, dem Ensemble Eindrücke mitzuteilen und Fragen zu stellen.

Karten gibt es unter Tel: 09735/ 235 oder auf www.theater-massbach.de