Beim Bildhäuser Weihnachtsbasar werden am Samstag, 24. November, von 13 Uhr bis 19 Uhr, und Sonntag, 25. November, von 11 Uhr bis 19 Uhr, den kleinen und großen Besuchern ein buntes Programm und verschiedene Angebote auf dem Klostergelände und im Klosterladen präsentiert.

Viele Angebote

Im Klosterladen des Dominikus-Ringeisen-Werkes bieten die Kaffeerösterei, die Gärtnerei und die Werkstätten zusammen mit ihren Partnern eine Menge Waren an. Im Ambiente der historischen Klosteranlage gibt es rund um und im Abteigebäude zusätzlich eine Fülle Angebote und ein spezielles Rahmenprogramm. Die Klostermanufaktur präsentiert ihre Produkte in der ehemaligen Zentralküche im Haus St. Maria. Zu den Bildhäuser Schmankerl gehören der Bildhäuser Apfelpunsch und Weihnachtsstollen, in der urigen, ehemaligen Brauerei Bier aus Ursberg und hochprozentige Getränke, sowie Kaffee und Kuchen in der Bildhäuser Scheune und im Plootzhaus in Haus Bernhard.

Die kleinen Besucher können sich wieder auf den Nikolaus und echte Schafe zum Streicheln freuen. Am Sonntag zeigt der "Kleinwenkheimer Bauernhaufen" beim Lagerleben im Mühleneck wieder alte Handwerkskunst. Ein Klosterflohmarkt bietet im Haus St. Maria/Erdgeschoss für alle Schnäppchenjäger kleinere und größere Fundstücke an. Der Erlös aus dem Verkauf kommt der Wiedereinrichtung des "Bäuleins" zugute.

Kursangebote

Die Klosterakademie Maria Bildhausen stellt an beiden Tagen im Haus St. Maria ihre neuen Kursangebote für das kommende Jahr vor. In der Kirche wird die Ausstellung "Advent, Advent ..." von den Bewohnern der Wohneinrichtung und von den Beschäftigten der Werkstätten und den Besuchern der Senioren- und Förderstätten präsentiert. Außerdem wird in der Kirche stündlich eine Einstimmung auf den bevorstehenden Advent angeboten. Bei Kerzenschein gibt es eine die besondere Atmosphäre im Abteigebäude, im Haus St. Maria und im Klosterpark.