Am Freitag, 8. April, um 19 Uhr hat im TiP (Theater im Pferdestall) "4YourEyesOnly" von Esther Rölz Premiere, ein Stück über Vertrauen, Rache und die Auswirkungen von Cybermobbing, mit Andreas Heßling, Lisa Oertel und Georg Schmiechen. Anouk bekommt über 300 Likes in zwei Tagen für ihre Urlaubsfotos. Ihr Klassenkamerad Sven gibt ihr einen Brief: "4YEO - For Your Eyes Only". Anouks Freund Kian filmt sein Lieblingsopfer Sven bei einer Mobbingaktion. Sven, introvertierter Video-Gamer, rächt sich, und bald ist ein unberechenbarer Schlagabtausch im Gange. Computerwelt und das echte Leben vermischen sich bedenklich. Durch die Anonymität des Netzes bleibt die Bedrohung ungreifbar und geht immer mehr an die Existenz der Jugendlichen. Regie führt Stella Seefried, für die Ausstattung zeichnet Melanie Alsdorf verantwortlich. "4YourEyesOnly" steht bis zum 7. Mai auf dem Spielplan in Maßbach und auf Gastspielen. Kartenvorbestellung: Teil.: 09735 /235, Infos: www.theater-massbach.de