Sie haben sich gesucht und gefunden: Alex Goldbach aus Hofbieber und Norbert Siniza aus Flieden sowie Bernd Veth aus Münnerstadt. Die drei Gesellschafter der neuen Firma Münnerstädter Maschinenbau kannten sich schon vor der Insolvenz der Firma Löwinger. Der Verbund von drei Unternehmen, die je nach der gewünschten Stückzahl, Größe und Lieferzeit die Aufträge verteilen und abarbeiten, soll die Firmen fit für die Zukunft machen. Bisher ist das Konzept voll aufgegangen.

Seit 18 Jahren im Haus

Bernd Veth kennt sich aus im Haus. Vor 18 Jahren hat er bei der damaligen Firma Löwinger angefangen, arbeitete zuletzt als Fertigungsleiter im Maschinenbau. Im März kam dann der Schock: Insolvenzantrag.