In der Pfarreingemeinschaft plane man in diesem Jahr eine Pilgerfahrt nach Spanien und Portugal sowie eine Fahrradwallfahrt nach Salzburg.

Positive Finanzsituation

Pfarrer Michael Kubatko zeigte sich hoffnungsvoll, dass der Pfarreiengemeinschaft ein neuer Diakon zugeteilt wird. Sofern dies geschehe, könne dieser Kubatko bei seinen zahlreichen Aufgaben unterstützen.Kirchenpfleger Jürgen Meder freute sich über eine positive Finanzsituation. Man habe einige Projekte umsetzen können. So wurde unter anderem am Vorder-eingang der Kirche ein beidseitiger Handlauf angebracht und das Vordach bei der Sakristei gestrichen. An den Straßenzufahrten nach Windheim wurden fünf Hinweisschilder angebracht, die Besuchern den Weg zur Wallfahrtskirche weisen sollen.
Über eine geplante Anschaffung ließ Meder die Versammlung abstimmen.