Die Frauen und Männer der Sicherheitswacht dienen als verlängertes Auge der Polizei. Durch ihre Präsenz erhofft man sich, Vandalismus und Straßenkriminalität zu senken. Aber auch im Verkehrsbereich, zum Beispiel an Schulbushaltestellen, dem Schulweg oder in der Fußgängerzone sollen die Mitglieder der Sicherheitswacht zu ordentlichem Verhalten beitragen und damit für mehr Sicherheit sorgen.

Die Angehörigen der Sicherheitswacht tragen Jacken mit entsprechender Kennzeichnung und können per Funkgerät oder Mobiltelefon jederzeit mit der Polizei Kontakt aufnehmen. Bevor neue Mitglieder der Sicherheitswacht ihren ersten Dienst antreten, werden sie geschult; sie sollen gut vorbereitet sein.