So erstellten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen eine Ausstellung zum Thema "deutsch-französische Freundschaft", und die Französisch-Lernenden der 8. Klassen beschäftigten sich mit der Verbreitung der französischen Sprache in der Welt. Dabei wurden sehr interessante und weit entfernte Länder, wunderschöne Inselparadiese, wie zum Beispiel Réunion oder Madagaskar, sowie mehrere Länder in Afrika vorgestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Internet-Teamwettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe nahmen im Rahmen des Französischunterrichts an einem Internet-Teamwettbewerb teil und versorgten außerdem in der Mittagspause die gesamte Schule mit leckeren französischen Crêpes. Sowohl die Ausstellung als auch die Mittagsverpflegung fand in der Pausenhalle statt, die von den Neuntklässlern sehr fantasievoll in den Farben der beiden Länder Deutschland und Frankreich dekoriert wurde.

Französisch wird am Schönborn-Gymnasium ab der 8. Klasse als dritte Fremdsprache gelehrt, und die Schülerinnen und Schüler interessieren sich nicht nur für die Sprache an sich, sondern auch für das Land, die Leute und natürlich die deutsch-französische Freundschaft, wie man an der regen Beteiligung an den Projekten sehen konnte, endet die Pressemeldung.