Auch dieses Jahr wirkten viele Helfer mit. Das Wetter war etwas gemischt mit Sonne oder Sommerschauer, konnte aber die Besucher nicht abschrecken.

Zum Mittagessen hatte sich die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar eingefunden. Sie lobte das Essen und hatte Mühe dieses einzunehmen, da viele die Gelegenheit nutzen wollten, um ein Gespräch zu mit ihr zu führen oder ein Autogramm von ihr zu erhalten. Allerdings fehlten die alljährlichen Radler, die den Lauertalradweg nutzten und gerne eine Pause am Landschaftssee einlegten.

Hausgemachtes

Als Attraktion bereitete Altvorstand Georg Kirchner Gulasch zu, und es gab Weckklös' nach Rezeptur und hausgemacht von Gisela Bieber. Schon zum Frühschoppen hatten sich einige Gäste eingefunden, und als das Sommerfestessen kredenzt wurde, war das Festzelt gefüllt. Viele, die das Gericht kannten waren wieder vorort, aber auch einige auswärtige Gäste. Auch ein junges Ehepaar aus Holland war zugegen. Ihnen gefiel der Landschaftssee und das herrliche Lauertal.

Zu jedem Essen, Getränk, Kaffee oder Kuchen gab es ein Gewinn-Los. Am späten Nachmittag wurde dann eine Tombola vom Vorsitzenden Dennis Heuchler durchgeführt. Hilfe bekam von den Söhnen der holländischen Familie, die die Lose zogen.