Es gebe nur geringfügige Schwankungen, berichtete Vorsitzende Nikola Renner-Knopp in der Kreisdelegiertenversammlung im "Bären" in Münnerstadt. Derzeit seien es 211. Rund 30 Delegierte waren zu der Veranstaltung gekommen, außerdem auch die stellvertretende Kreisvorsitzende der CSU, Elisabeth Wende.


Jüngere sollen ran

Nikola Renner-Knopp berichtete zunächst vom vergangenen Jahr. Es folgten Berichte aus den Ortsverbänden Bad Brückenau, Bad Kissingen, Burkardroth, Hammelburg, Maßbach-Volkershausen und Münnerstadt. Kreisschatzmeisterin Michaela Wedemann konnte ein leichtes Plus melden.

Elisabeth Wende sagte, sie halte es für wichtig, dass in den Ortsverbänden jüngere Frauen für ein längerfristiges Engagement in der Frauen-Union und nicht nur für Einzelprojekte gewonnen werden.

Wende übernahm auch die Leitung der Neuwahlen. Es galt einen neuen Vorstand, Kassenprüferinnen sowie Delegierte und deren Vertreter für die Bezirks- und Landesversammlung zu wählen. Es gab nur vereinzelt personelle Veränderungen.

Im Anschluss gaben die Kreisrätinnen Paula Vogler und Michaela Wedemann einen Überblick zu den aktuellen Veranstaltungen und Diskussionen pro und kontra "Nationalpark Bayerische Rhön", aus der sich eine angeregte, aber sachliche Diskussion entwickelte.

Das Wahlergebnis

Vorstand Vorsitzende : Nikola Renner-Knopp, stellvertretende Vorsitzende: Annemarie Binder, Gudrun Langeworth, Silvia Metz und Kerstin Schneider, Schriftführerin: Gabi Pasler, stellvertretende Schriftführerin: Roswitha Reder, Schatzmeisterin: Michaela Wedemann

Beisitzerinnen Almuth Bauer, Nadine Fuhl, Dr. Gudrun Heil-Franke, Roswitha Kast, Sabine
Klöffel, Elisabeth Kuhn, Andrea Schubert, Paula Vogler
Kassenprüferinnen: Monika Guck und Andrea Ziska.

Bezirksdelegierte für die Bezirksversammlung am 15. Juli in Gerolzhofen: Elisabeth Kuhn, Karin Renner, Nikola Renner-Knopp, Kerstin Schneider, Andrea Schubert und Michaela Wedemann

Landesdelegierte für die Landesversammlung am 6./7. Oktober in Ingolstadt: Nikola Renner-Knopp und Michaela Wedemann. Matthias Nöth