Eigene Komposition

Ermuntert durch das Flötenvorspiel von Pia Ziegler mit "Gib mir die richtigen Worte", begrüßte Helga Nöth das Publikum, und leitete zum ersten Lied "Wagt euch zu neuen Ufern" über. Ein erstes Highlight war das von Chorleiterin Marion Groten selbstkomponierte Lied "Zwanzig Jahre -unser Lied", mit dem die zwanzig erfolgreichen Jahre der "Gruppe Micha" angerissen wurden.
Geboten wurde den aktiv eingebundenen Zuhörern ein bunter Strauß an Musik, instrumental, als Chor, mit zahlreichen Solos oder gemeinsam mit dem Publikum. Nicht fehlen durften im Repertoire natürlich auch sozialkritische Lieder wie "Neid und Hass" oder "Ich träume von einer besseren Welt", Gospels wie "Here I am Lord" und Ohrwürmer wie "A happy day".


Freude am Singen

Viel Freude am Singen, die Bereitschaft intensiv zu proben und ein