Während es bei anderen Faschingsveranstaltungen meist eine Weile dauert, bis die richtige Stimmung in den Saal kommt, ist das beim traditionellen Kinderfasching des TSV in der Mehrzweckhalle kein Problem. Da ging es von der ersten Minute an rund.
"Es hat alles super geklappt", sagt Manfred Back, der zusammen mit Günter Klemm und Peter Deller alljährlich den Fasching organisiert. Nach der Oldie-Night am Samstag musste der Saal von drei Feldern auf zwei umgebaut werden, was dank der vielen Helfer kein Problem war. Für die gute Stimmung im Saal sorgte DJ Thomas (Klemm), das bewährte Animationsteam ließ keine Langeweile aufkommen.
Die Garden der Münnerstädter Kolpingsfamilie und die Poppenröther Hühner führten ihre Tänze auf. Um das leibliche Wohl der kleinen und großen Gäste kümmerten sich Helfer des TSV. Die Einnahmen sind für einen guten Zweck.