Andreas Trägner, Fraktionssprecher der Freien Wähler, lässt nicht locker. Zwar hat die Stadtverwaltung seinen Fragenkatalog bezüglich der Nutzung der Mehrzweckhalle beantwortet, das genügt dem Reichenbacher aber nicht. Er möchte ganz genau wissen, wie hoch die jeweiligen Nutzungsgebühren waren, ob die Leistungen des Hausmeisters und des Bauhofs verrechnet worden sind, wer der Veranstalter war und: "Wo wurden die nicht unerheblichen Einnahmen aus diesen Veranstaltungen verbucht?" Es geht Andreas Trägner insbesondere um Kulturabende, die ein kommerzieller Veranstalter durchgeführt hat. Für die Miete der Mehrzweckhalle brauchte er nichts zu bezahlen.


Den Standort stärken

Weil es der Fraktionssprecher ganz genau wissen will, hat die Stadtverwaltung um ein wenig Geduld gebeten.