Somit konnten die Bewohner von ihren Balkonen und Terrassen aus mitfeiern und mitsingen. Der nötige Abstand zu den Musikern, wie auch untereinander, wurde auch gewahrt.

Anschließend spielte die Stadtkapelle noch drei Standkonzerte vor den verschiedenen Wohnhäusern. Auch hier unter der Einhaltung des Hygiene- und Sicherheitskonzeptes.

Den Bewohnern gefiel es, und viele klatschten und sangen kräftig mit, vor allem bei der "Vogelwiese".

Ein gelungener Auftritt, der zeigt, dass auch mit Abstand und Mund-Nase-Schutz viel möglich ist.