Der Vorfall ereignete sich bereits am 29. November gegen 22.45 Uhr. Durch den Brandgeruch alarmiert gingen die Bewohner aus dem Haus und sahen Flammen aus Kamin des Anwesens schlagen. Sie verständigten sofort die Feuerwehr.

Es rückten 60 Einsatzkräfte aus Münnerstadt, Nüdlingen, Poppenlauer und Reichenbach an. Auch der Rettungsdienst war mit vier Personen vor Ort. Durch den Kaminbrand entstand kein Schaden am Haus. Verletzt wurde niemand. pol