Mit sorgenvoller Mine betrachteten die Verantwortlichen der Thundorfer Dorfweihnacht während der Woche die Wettervorhersage. Trotz des wechselhaften Wetters am Samstag waren wieder Hunderte von Gästen aus nah und fern angereist und waren begeistert von der achten Thundorfer Dorfweihnacht.
Marco Adolf aus Sondershausen in Thüringen und Joachim Pluciennik aus Karben/Hessen hatten von einem Kurgast von dieser Dorfweihnacht erfahren und waren zum ersten Mal vor Ort. "Unvorstellbar, Respekt für ein so kleines Dorf" war das Fazit von Marco Adolf.
Bürgermeister Egon Klöffel gab am Samstag um gegen 17.30 Uhr vor dem wieder festlich von zweiter Bürgermeisterin Judith Dekant geschmückten Rathaus, den Startschuss, nachdem vorher bereits um 15 Uhr der Weihnachtsmarkt seine Toren geöffnet und um 16.30 Uhr der Chor Mirjam unter der Leitung von Richard Mützel, die Besucher in der gut besuchten katholischen Kirche mit einem großartigen