Laden...
Münnerstadt
Reisebericht

Berliner Stadtrundfahrten, gewürzt mit viel Politik

Auf Einladung von Staatssekretärin Dorothee Bär (CSU) erlebte eine bunt gemischte Gruppe vier Tage Berlin.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viel erlebte eine bunt gemischte Gruppe auf Einladung von Dorothee Bär in Berlin.  Foto: Torsten Halm
Viel erlebte eine bunt gemischte Gruppe auf Einladung von Dorothee Bär in Berlin. Foto: Torsten Halm
Den Hauptanteil stellte der CSU-Ortsverband Happertshausen, der aufgrund einiger neuer Mitglieder diese Fahrt gewann. Mit dabei waren Parteifreunde aus dem Raum Hammelburg, Münnerstadt, Bad Kissingen und Rhön Grabfeld.

Am ersten Tag ging es vorbei an politischen Geschichtspunkten. Ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Verkehr und digitaler Infrastruktur schloss sich tags darauf an. Nicht weniger interessant war die Führung und der Besuch des Bundeskanzleramtes. Der Besuch im Friedrichstadtpalast und der Grand-Show "The one" war ein einmaliges Erlebnis. Neben einer Stadtrundfahrt besuchten die Teilnehmer am dritten Tag eine Plenarsitzung im Deutschen Bundestag, mit dem Thema "Bildung".