Teilnahme an Lehrgängen

Aktuell leisten 25 Mann aktiven Dienst, hinzu kommen noch fünf passive Mitglieder. Bei der Jugendfeuerwehr sind drei Feuerwehranwärterinnen und drei -anwärter. Die Kinderfeuerwehr umfasst zwölf Kinder. Die Atemschutzgeräteträger nahmen an einem Lehrgang in Oberthulba teil. Weitere Lehrgänge beinhalteten die Weiterbildung zum Umgang mit Schaumlöschmittel, Kartenkunde sowie zum Gruppenführer. In seinem Bericht über die Vereinsarbeit hatte Lothar Seufert alle Aktivitäten und Veranstaltungen detailliert aufgeschlüsselt, inklusive das eigene Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Thundorf zum 140-jährigen Bestehen.

Vielseitiges Engagement

Bei der Jahreshauptversammlung zog sich die Nachwuchsarbeit wie ein roter Faden durch die Rechenschaftsberichte von Kommandant Lothar Seufert und den Betreuern Benedikt Seufert und Marco Kaufmann. Diese konnte auch im vergangenen Jahr erfolgreich fortgeführt werden. Die Verantwortlichen organisierten acht Gruppenstunden, einen Ausflug in den Steigerwald, ein gemeinsames Menschen-Kicker-Turnier mit der Malteserjugend sowie eine Fahrradtour. Mittlerweile engagiert sich der Thundorfer Nachwuchs auf Landkreisebene. So nahmen die Kids in diesem Jahr am Kinderstadtmarkt in Bad Kissingen teil, um die Kinderfeuerwehren der Region zu präsentieren. Solche und weitere Themen werden bei halbjährlichen Treffen der Landkreis-Kinderfeuerwehren behandelt.