Die Bauhof-Mitarbeiter, Mitglieder des TSV Münnerstadt, die Versorger und weitere Helfer hatten auch alle Hände voll zu tun. Der Anger ist elektrisch kaum erschlossen, es mussten alleine zehn Verteilerkästen herbei geschafft werden, um alle Stände, die Bühne und den Gästebereich mit Strom zu versorgen. "Das sind schon ein paar Kilometer Leitungen", sagte Klaus Schilling, der für die Elektrik zuständig ist. Dazu sind noch rund 500 Meter an Wasserleitungen verlegt worden.
Ab Mittag liefen dann auch die Aufbauarbeiten auf dem Marktplatz, wo wieder ein Autoscooter und weitere Schausteller zu finden sein werden.
Zum Bieranstich wird alles fertig sein. Wie die Beteiligten übereinstimmend sagten, seien sie inzwischen ein eingespieltes Team, die Aufbauarbeiten laufen routiniert ab, wobei immer wieder versucht wird, kleinere Verbesserungen vorzunehmen. "Jeder weiß, was er zu tun hat", lobt Inge Bulheller vom Kommunalunternehmen Kultourismus, in dessen Händen die Ausrichtung des Stadtfestes liegt.


Buntes Programm

Am heutigen Freitag werden dann ab 20 Uhr "Hot Oven and the Briketts auf dem Anger für Stimmung sorgen. Am Samstagabend ist "Lucky's Good Stoff" an der Reihe und am Sonntagnachmittag das Duo "Con Brio". Zuvor spielen jeweils verschiedene Musikkapellen aus dem Stadtgebiet. Am Samstag und Sonntag findet zusätzlich der Kapitelsmarkt in der Hauptstraße statt, auf dem Marktplatz sind Schausteller zu finden.
Zusätzlich gibt es am Sonntag noch den "Original Mürschter Trödelmarkt" in der Finsteren Gasse, Gymnasiumstraße und Umfeld. Das Juliusspital feiert am Sonntag Jubiläums-Sommerfest.