Angefangen hat alles mit einem Kurs an der Volkshochschule Münnerstadt. Dabei hat sich die Gruppe zusammengefunden. Ihr drittes Konzert gaben sie in der Aula des Gymnasiums. Ein voller Erfolg. Es wurde zwar kein Eintritt erhoben, aber um Spenden gebeten. Mit Erfolg.
Der Reinerlös in Höhe von 500 Euro ging jetzt an die Schülerhilfe. Daraus finanziert das Gymnasium beispielsweise Instrumente für das Schulorchester oder ermöglicht es Schülern, an Klassenfahrten teilzunehmen. Während sich Joachim Schwigon über die Spende freute, bedankte sich Klaus Götzelmann ausdrücklich für die Unterstützung durch die Schule. "Alleine kann man das nicht stemmen", sagte er. Das Konzert ist bei Zuhörern und Mitgliedern der Gruppe so gut angekommen, dass in diesem Jahr eine Wiederholung geplant ist.