Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte Irma Geßner bei der Verwaltungsgemeinschaft Maßbach. In einer kleinen Feierstunde würdigte Gemeinschaftsvorsitzender Matthias Klement die Verdienste der Angestellten.
Sie begann im Alter von 18 Jahren ihren Dienst beim damaligen Markt Maßbach, in der ersten Zeit als Vertretung im Vorzimmer des Bürgermeisters. Danach wechselte Geßner ins Einwohnermeldeamt. Außerdem nutzte sie auch die Möglichkeit sich fortzubilden und besuchte ein Jahr lang die Verwaltungsschule in Schweinfurt.
Nach einer Babypause arbeitet Irma Geßner nun wieder seit 1994 halbtags in der Verwaltungsgemeinschaft. Ihre neue Aufgabe fand sie im Steueramt. Hier ist sie verantwortlich für die Grundsteuer. Gemeinschaftsvorsitzender Klement bedankte sich bei Geßner für ihren Einsatz und überreichte einen Blumenstrauß sowie eine Urkunde. Den Glückwünschen schloss sich Geschäftsleiter Eckhard Händel an.