Die 30-jährige Diplom-Pädagogin wohnt in Donnersdorf im Landkreis Schweinfurt.

Nach ihrem Studium war sie zunächst für ein Jahr im Jugendamt in Bad Kissingen und anschließend für sechs weitere Jahre als Beraterin in der Erziehungsberatung des Caritasverbandes Haßfurt tätig. Miriam Nusser hat eingehende Erfahrungen bei begleitenden Umgängen, sowie in der Trennungs- und Scheidungsberatung gesammelt.
Sie hat mitgewirkt beim Aufbau von Kooperationsgruppen und Netzwerken mit anderen Institutionen.


"Ich lege großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit meinem Team und allen Kooperationspartnern, denn nur so ist es möglich Eltern, Kinder und Jugendliche zielgerichtet zu unterstützen und zu fördern", so Miriam Nusser bei der Einführung in ihr neues Aufgabengebiet bei Caritas. Vorstand und Geschäftsführung wünschten ihr einen guten Start und viel Erfolg.