Der Schützenkönig wurde in traditioneller Weise durch die Nüdlinger Musikanten von zu Hause abgeholt und zum Schützenhaus begleitet. Da gehörten die lauten Böllerschüsse einfach dazu. Heuer hat sich Markus Lemberger die Würde des Schützenkönigs erkämpft. Den Sieg errang er mit einem 92,7-Teiler. 1. Ritter wurde Roman Sittler (121,4-Teiler) und 2.
Ritter Rudolf Reichel (145,2-Teiler). Einen Jugendschützenkönig gab es in diesem Jahr nicht.

Beim Bogenschießen erreichte David Gamble mit einem Wert von 25,04 Millimetern (mm) die Würde des "Robin Hood 2016". "Little John" wurde Stefan Heinickel (41,17), und als "Bruder Tuck" erzielte Holger Müller den Wert von 52,47. Jugend-Robin Hood wurde Martina Müller (26,38 mm). Simon Fels schaffte den "Little John" (45,65), und Pascal Dörr kam auf den Platz von Bruder Tuck mit 53,27.


Anja Mohr zielt bestens

Überaus zufrieden mit dem erfolgreichen Verlauf des Schützenfests am Vereinsdomizil auf dem Wurmerich zeigten sich Vorsitzender Timo Mainberger und 1. Schützenmeister Manfred Hein. "Durch das tolle Sommerwetter mit nur wenigen Regentropfen konnten die Besucher vor allem am Samstag eine lange Nacht feiern", schwärmte der Vorsitzende. Erfreulich besser als in den Vorjahren sei auch die Bereitschaft der Mitglieder gewesen, sich beim Schützenfest zu engagieren. Am Sonntagnachmittag fand die Siegerehrung der vereinsinternen Wettkämpfe statt. Besonders umjubelt wurde Anja Mohr, die sowohl die Hans Eschenbacher Gedächtnisscheibe, als auch Adlerscheibe und die Prämienscheibe gewann.

Ergebnisse der Nüdlinger Schützen


Vereinspokalschießen
(Bürgermeister Harald-Hofmann-Pokal): 1. Reservisten I (Wolfgang Maresch, Frank Bednarz, Karl-Heinz Bednarz, Artur Haupt, Klaus Weber), 153 Ringe, 2 . NCC-Herren, 146 Ringe, 3. Extrem Bayern Bazis", 140 Ringe. 4. TSV-Kegler I, 140 Ringe, 5. Gemeinderat, 137 Ringe.

Schnitthäpper-Pokal 1. TSV-Kegler I, 616-Teiler, 2. SPD, 3. TSV-Kegler 3.

Damenpokal 1. Hofmann-Damen (Ursula Hebert, Gertrud Hofmann, Anita Hofmann, Ulrike Hofmann, Simone Hofmann), 141 Ringe. 2. Bürgerblock 2, 3. NCC-Damen 1.

Damen-Einzel 1. Karin Kiesewetter (Chorgemeinschaft Frohsinn), 49-Teiler, 2. Ursula Lehfer (Raiba Nüdlingen), 126-Teiler, 3. Christine Svoboda, 153-Teiler.

Herren-Einzel 1. Christopher Rossol (Heimatverein), 48-Teiler, 2. Kim Schneiker (TSV-Kegler 3), 50-Teiler, 3. Dominik Beck (Kegler I), 63-Teiler.

Vereinsinterne Wettkämpfe
Adlerscheibe

1. Anja Mohr, 70,6 Punkte, 2. Christian Beck, 105,6, 3. Julian Fels,116,0.

Prämienscheibe 1. Anja Mohr, 27,6 Punkte, 2. Manfred Hein, 64,2, 3. Guntram Beck, 105,9.

Hans-Eschenbacher-Gedächtnisscheibe 1. Anja Mohr, 69,5-Teiler, 2. Manfred Hein, 83,5, 3. Frank Bednarz, 84,3.

Festscheibe 1. Adolf Lieb, 18,4-Teiler, 2. Christian Beck, 74,9, 3. Roman Sittler, 80,5.

Jugendscheibe Luftdruck
1. Hannah Kiesel, 43,1-Teiler, 2. Florian Beck 571,9.

Bogenwettbewerbe

Glück, Erwachsene
1. Curtis Rundell, 5,75 mm, 2. Mike Rundell, 5,92, 3. Stefan Heinickel, 6,71.

Bogen (Meister, Erwachsene 1. Stefan Heinickel, 59 Ringe, 2. Mike Rundell, 57,56, 3. Michael Dörr.

Jugendscheibe (Bogen) 1. Simon Fels, 59er Serie,
2. Stefanie Röder, 3. Martina Müller.
ksta