Zwei Auszubildende der Heiligenfeld GmbH gehören zu den Prüfungsbesten bei den IHK-Abschlussprüfungen in Mainfranken. Isabell Höchemer belegte den 1. Platz und Lena Gall den 2. Platz in Mainfranken, beide sind Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen.
4470 Auszubildende haben im Jahr 2015 an den IHK-Abschlussprüfungen in Mainfranken teilgenommen. Davon erzielten 232 hervorragende Leistungen.
Unter den Prüfungsbesten waren auch Isabell Höchemer und Lena Gall.
In Königsberg in Bayern fand eine Auszeichnungsfeier für alle Prüfungsbesten mit den jeweiligen Ausbildern statt. Dort überreichten IHK-Präsident Otto Kirchner und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Max-Martin W. Deinhard den Auszubildenden ihre Urkunden. Isabell Höchemer ist nun als Mitarbeiterin im Patientenmanagement der Heiligenfeld Kliniken tätig.
Die Urkunden für die Zweitplatzierten wurden einige Tage später übergeben. Überreicht wurden sie von den Ausbildungsverantwortlichen Bianca Wesemann und Nadine Kippes.
Die Heiligenfeld Kliniken in Bad Kissingen, Uffenheim und Waldmünchen beschäftigen rund 850 Mitarbeiter, darunter 65 Auszubildende. In den Kliniken werden die jungen Frauen und Männer in den Berufen Hotelfachmann, Koch, Medizinischer Fachangestellter, Sport- und Fitnesskaufmann, Veranstaltungskaufmann, Kaufmann im Gesundheitswesen sowie Mediengestalter ausgebildet.