Gefäll
Abschied

Lange Jahre im Dienst der Kirche

Birgit Müller, Melanie Wehner und Christoph Voll haben sich nicht mehr zur Wahl gestellt.
In der Kirche verabschiedeten (von links) Manfred Metz (Gemeindeteam), Hartwig Voll (Kirchenverwaltung), Pater Velangini Thumma und Gemeindereferentin Annemarie Göbel(rechts) Birgit Müller und Melanie Wehner aus dem Gemeindeteam.
In der Kirche verabschiedeten (von links) Manfred Metz (Gemeindeteam), Hartwig Voll (Kirchenverwaltung), Pater Velangini Thumma und Gemeindereferentin Annemarie Göbel(rechts) Birgit Müller und Melanie Wehner aus dem Gemeindeteam. Foto: M. Kirchner

Drei ehemalige Mitglieder des Pfarrgemeinderates wurden im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in Gefäll von Pater Velangini Thumma und Gemeindereferentin Annemarie Göbel verabschiedet. Birgit Müller (sie war 24 Jahre im Pfarrgemeinderat), Melanie Wehner (zwölf Jahre im Pfarrgemeinderat) und Christoph Voll (vier Jahre im Gremium) stellten sich bei der vergangenen Wahl des Gemeindeteams nicht mehr zur Verfügung. In der Zeit ihres Wirkens veränderte sich das kirchliche Leben in Gefäll sehr, teilt die Pfarrgemeinde mit. So wurden aus den drei Ortschaften Premich, Gefäll und Stangenroth mit damals noch einem Pfarrer die größere Pfarreiengemeinschaft "Der Gute Hirte im Markt Burkardroth" und schließlich der Pastorale Raum Burkardroth.

Umso wichtiger sind in diesen großen Räumen die ehrenamtlichen Gesichter vor Ort, die sich für den Erhalt der Traditionen einsetzen und ihrer Pfarrei im großen Pastoralen Raum eine Stimme geben. Mit viel Herz und Leidenschaft haben die ausscheidenden Ehrenamtlichen dies in den vergangen Jahren getan. Dafür gab es vom Pfarrer und Gemeindereferentin ein herzliches Vergelt´s Gott.