Ein 51-jähriger Autofahrer hielt am Freitag (22.04.2022) gegen 03.00 Uhr in der Straße "Am Heiligenberg" in Euerdorf im Landkreis Bad Kissingen an, um Zeitungen zuzustellen, so die Polizeiinspektion Hammelburg.

Der Mann zog die Handbremse an, ließ den Motor laufen und stieg aus. Kurz danach hörte er ein Knacken und sah, dass sein Auto anfing den Berg hinabzurollen. Er rannte dem Fahrzeug noch hinterher, stürzte hierbei jedoch und zog sich Abschürfungen zu.

Auto rollt mehrere Meter - und kommt vor Hauseingang zum Stehen

Das Fahrzeug des 51-Jährigen rollte noch circa zehn Meter über die Straße und weitere 70 Meter über eine Wiese. Dort wurde es von einem Baum in Richtung eines Hauses abgelenkt. Das Auto touchierte eine Hausecke und kam einen knappen Meter vor dem Eingang, an einem einen Meter hohen Absatz, zum Stehen.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von circa 15.000 Euro und im Garten und am Haus belaufen sich die Schäden auf circa 5000 Euro. Der Mann wurde aufgrund seines Sturzes zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Vorschaubild: © Golda/Pixabay.com (Symbolfoto)