Der Pfarrgemeinderat hatte in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Kissingen diese Veranstaltung organisiert.
Die Musikkapelle 60plus, unter der Leitung von Gerhard Hillenbrand, eröffnete mit vorweihnachtlichen Musikstücken die Veranstaltung. Rosi Kast freute sich über die große Anzahl der Besucher.

Im ersten Teil hieß auch Oberbürgermeister Kay Blankenburg die Gäste willkommen. Er betonte, dass er sich auf den selbstgebackenen Winkelser Kuchen freue. Mit passenden weihnachtlichen Gedanken stimmten Pfarrerin Christel Mebert und Gemeindereferentin Petra Strauß die Zuhörer auf das Weihnachtsfest ein. Nach diesen offiziellen Ansprachen durften sich die Teilnehmer am reich gedeckten Kuchenbüfett erfreuen.

Der Männergesangverein Edelweiß Winkels erfreute mit seinen kräftigen Stimmen die Zuhörer mit stimmungsvollen adventlichen Liedbeiträgen.


"Auf dem Weg zum Frieden"

Passend zur Adventszeit präsentierte die Seniorentanzgruppe, geleitet von Edeltraut Kömm-Tauber, eindrucksvoll zwei Lichtertänze. Die Kindertheatergruppe führte zum Schluss das zurzeit sehr geeignete Theaterstück "Auf dem Weg zum Frieden" auf. Einstudiert und geleitet wurde das Stück von Uschi Kriener. Frohgestimmt und dankbar gingen die Senioren aus dem Saal, mit der Bitte, sich im nächsten Jahr hier wieder treffen zu können.