Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Oldenburg-Bremen könnte ihr Bad Kissinger Haus, die Marbachtalklinik an der Dr. Georg-Heim-Straße, in die Medis-Vitalis-Klinik verlegen. Fakt ist, dass der ärztliche Leiter der Marbachtalklinik, Dr. Wolfram Franke, und der Geschäftsführer der DRV Oldenburg-Bremen, Christian Wolff, die Medis-Vitalis-Klinik besichtigt haben. Beide wollten sich zu dieser Visite jedoch nicht äußern. Zwar haben die Betreiber der Medis-Vitalis-Klinik Insolvenz angemeldet, das Gebäude sowie der Grund und Boden gehören aber nach wie vor der DRV Berlin-Brandenburg. Deshalb wäre ein Kliniktausch ein Tausch unter Rentenversicherungsträgern.

Positiver Effekt wäre, dass die Medis-Vitalis-Klinik dank ihres Standortes in der Menzelstraße in der Nähe einiger anderer DRV-Kliniken liegt. Franken-, Rhön- und Saale-Klinik befinden sich in der Nachbarschaft.
Zwischen den Bad Kissinger Kliniken der Deutschen Rentenversicherungen existiert ein Kooperationsvertrag. Das heißt, wo möglich werden Synergieeffekte genutzt, um Kosten zu sparen und damit die Pflegesätze zu reduzieren. Wenn also die Marbachtalklinik von Garitz in die Medis-Vitalis-Klinik zöge, dann wäre neben einer gemeinsamen Küche auch die gegenseitige Nutzung von medizinischen Einrichtungen denkbar, wie sie Saale- und Frankenklinik bereits praktizieren. Auch Dinge wie ein gemeinsames Blockheizkraftwerk wären vorstellbar.
Gegen einen Umzug spräche, dass die DRV Oldenburg-Bremen in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro in die Sanierung der Marbachtal-Klinik gesteckt hat. Bei der Medis-Vitalis-Klinik wären dagegen noch Investitionen nötig.

Findet sich kein neuer Betreiber für die Medis-Vitalis-Klinik, würde diese ab Mai leer stehen. Käme es zu einem Umzug, dann stünde die heutige Marbachtalklinik leer. Allerdings wäre der Gebäudekomplex der Marbachtalklinik wohl leichter zu verkaufen. Im Gegensatz zur Medis-Vitalis-Klinik liegt er nicht im Sondergebiet Kurgebiet. Eine Seniorenresidenz oder der Umbau zu Appartements für Dauerwohnen wäre dort vorstellbar. Ohnehin ist anzunehmen, dass ein Umzug nur dann finanziell vertretbar wäre, wenn die DRV Oldenburg-Bremen einen Interessenten für die Marbachtalklinik fände.

In den nächsten zwei Wochen kommen die Gremien der Deutschen Rentenversicherungen zu einer gemeinsamen Tagung zusammen. Denkbar, dass dann auch Gespräche in Sachen Klinik-Tausch in Bad Kissingen geführt werden.