Bald ist es wieder soweit, die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Damit keine Langeweile in der schulfreien Zeit aufkommt, gibt es auch in diesem Jahr das Angebot, aus dem riesigen Spielesortiment des Jugend- und Kulturzentrums (JuKuZ) der Stadt Bad Kissingen Spiele für Zuhause auszuleihen.

Für alle Großen und Kleinen, die sich die vielleicht manchmal zu ruhige Weihnachtszeit etwas aufpeppen wollen, gibt es diesmal sogar etwas ganz Neues: Im Spieleverleih sind neben der bereits bekannten, großen Auswahl an Brett- und Kartenspielen, deren Sortiment erneut großzügig erweitert wurde, erstmals auch Konsolenspiele im Angebot. Seit dem Gaming-Festival KGames, das von der Stadt Bad Kissingen im Oktober veranstaltet wurde, steht im JuKuZ eine große Anzahl an Spielen für die gängigen Konsolen, wie Playstation 4 und 5, Xbox One und Series X, sowie die Nintendo Switch zur Verfügung.

Die Angebotsübersicht - sowohl für die klassischen "analogen", als auch für die digitalen Spiele - ist unter www.badkissingen.de/spieleverleih zu finden. Hier kann eine Auswahl von bis zu sieben Brett- und Kartenspielen und bis zu drei Konsolenspielen getroffen werden. Ein Vorteil des Leihservice ist auch, dass ein Spiel erst einmal auf Herz und Nieren geprüft werden kann, bevor es auf die Wunschliste wandert.

Telefonische Vorbestellung ist ein Muss

Um den persönlichen Kontakt bei der Spiele-Übergabe möglichst gering zu halten, ist eine telefonische Vorbestellung unter Tel.: 0971/ 807 43 10 ein Muss! Unter dieser Hotline ist das Team des Jugend- und Kulturzentrums ab dem 10. Dezember von Montag bis Freitag zwischen 11 und 19 Uhr erreichbar, um die Spiele-Bestellungen anzunehmen. Die Auswahl sollte vorab schon mit Hilfe der auf www.badkissingen.de/spieleverleih veröffentlichten Listen beschlossen sein. Die ein oder andere Spieleempfehlung ist auch auf den JuKuZ-Seiten der sozialen Netzwerke zu finden. Die Spiele werden nach der Bestellung zurechtgelegt und können zur telefonisch vereinbarten Zeit an der Tür des JuKuZ abgeholt werden. Damit ist für den Verleihprozess die aktuelle 2G-Regelung im JuKuZ nicht relevant, denn das Gebäude wird bei der Abholung nicht betreten.

Damit die Spiele nach den Ferien wieder in ihr Zuhause im Jugend- und Kulturzentrum zurückfinden, erfolgt die Rückgabe vom 10. bis 14. Januar 2022, während der Öffnungszeiten des JuKuZ.