Das Besondere an der "KiTa-Spielothek": Ein Teil der Produkte soll auch an die Familien der Kinder zum gemeinsamen Spielen zu Hause ausgeliehen werden. Der Maria Stern Kindergarten hatte sich am Aufruf der Initiative "KiTa-Spielothek" des Vereins "Mehr Zeit für Kinder" beteiligt und ein umfangreiches Spielwarenpaket gewonnen. Insgesamt werden in diesem Jahr 500 Kitas ausgestattet.
Die Initiative "KiTa-Spielothek" möchte spielerisch die Entwicklung von Kindergartenkindern fördern und durch die Ausleihe der Produkte nach Hause die Spielkultur in den Familien stärken. Gesponsert werden die Produkte auch in diesem Jahr von zahlreichen Spiele-Herstellern.