Die gemeinsame Suche von den Freien Wählern Münnerstadt, Forum Aktiv, und der SPD, einen geeigneten Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2014 zu finden, wurde erfolgreich abgeschlossen. Dies ließen die drei Fraktionen in einer Pressemitteilung wissen. Allerdings gibt es keine weiteren Informationen zum Kandidaten. "Es ist zu früh damit an die Öffentlichkeit zu gehen", betont Stadtrat Markus Müller (Forum aktiv) auf die gezielte Nachfrage.

"Unter mehreren Bewerbern wurde ein Kandidat ausgewählt, der in seiner Persönlichkeit die politischen und fachlichen Voraussetzungen mit sich bringt, um Münnerstadt nach den Kommunalwahlen 2014 in eine gute und erfolgreiche Zukunft führen zu können," heißt es in der schriftlichen Stellungnahme. Der Kandidat habe alle begeistert, meint Markus Müller.

Das wird auch in der Pressemitteilung betont. "Der ausgewählte Kandidat wurde einstimmig von allen Stadträten des Forums Aktiv, der Freien Wähler Münnerstadt und der SPD benannt". Er werde der Bürgermeisterkandidat aller drei politischer Gruppierungen sein und auch die Verbindung für gemeinsame inhaltliche Wahlaussagen bilden, so der weitere Wortlaut.

In der letzten Septemberwoche dieses Jahres wollen Forum Aktiv, die Freien Wähler Münnerstadt und die SPD in einer gemeinsamen Veranstaltung den Bürgermeisterkandidaten des Dreierbündnisses vorstellen. Bis dahin wurde zur Person Stillschweigen vereinbart. "Wir werden damit im Einvernehmen die Privatsphäre des Kandidaten respektieren", so die gemeinsam verfasste Pressemitteilung.

Zeit für Vorbereitung

Die Zeit bis dahin werde man nutzen, so Markus Müller, um die Wahlthemen vorzubereiten. Obgleich man mit einem gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten antritt, wird es aber keine Listenverbindungen geben. "Jede Gruppierung hat ihr eigenes Profil", unterstreicht Müller auf Anfrage. Man habe einen Kandidaten gefunden, der "ein Bürgermeister für alle Münnerstädter sein kann". Davon ist Müller überzeugt.

Die Vorstellung des Kandidaten im September wird öffentlich sein und soll das erste Kennenlernen zwischen dem Bürgermeisterkandidaten und der Münnerstädter Bevölkerung ermöglichen. Eine förmliche Nominierung des Bürgermeisterkandidaten durch das Dreierbündnis wird im Laufe des Monats Oktober angekündigt.
Die drei politischen Gruppierungen haben ihren Kandidaten über eine Stellenanzeige im Bayerischen Staatsanzeiger gesucht."Ich hätte mir nie ausmalen können, dass wir so einen Kandidaten finden", äußert sich Markus Müller begeistert zur erfolgreichen Kandidatensuche.