Sechs motivierte Jugendliche konnten für die Gründung einer Jugendfeuerwehr gewonnen werden. Alle 14 Tage findet ein Treffen statt bei dem die Jugendlichen an die Aufgaben eines Feuerwehrmannes beziehungsweise einer Feuerwehrfrau herangeführt werden. Die Jugendlichen stehen unter den Fittichen von Roland Voll (1. Kommandant) und Sebastian Voll (2.Kommandant).


Ausflug

Aber nicht nur praktische und theoretische Übungen
stehen bei diesen Treffen an. So unternahm man mit den "großen" Feuerwehrleuten auch einen Ausflug auf die Europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität (Rettmobil) in Fulda.
Diese Messe ist eine Plattform für alle haupt- und ehrenamtlichen Helfer und Retter aus Rettungsorganisationen und Feuerwehren. Dort werden die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen vorgestellt. Anschließend statteten alle noch einer Kartbahn einen Besuch ab und hatten jede Menge Spaß dabei.
Damit solche Ausflüge statt finden können, ist die Jugendfeuerwehr auf die Einnahmen durch den Verkauf von Tombola-Losen angewiesen. Diese Tombola wird für die jährlichen Heckefeste der Freiwilligen Feuerwehr Gefäll organisiert und findet immer reichlich Anklang. Glücklicherweise finden sich immer wieder Helfer, die bei den ortsansässigen Firmen um Spenden für diese Tombola werben und Betriebe, die sehr gerne bereit sind, etwas beizusteuern.