Da natürlich nicht jeder Betriebsleiter einen Grünen Daumen hat und sich mit der optimalen Gestaltung einer solchen insektenfreundlichen Freifläche gut auskennt, will das bayerische Umweltministerium 70 Betrieben in Bayern (10 pro Regierungsbezirk) eine Erstberatung zukommen lassen, wie Freiflächen naturnah gestaltet werden können. red