Beim Konzert in Bismarck's Basement übernimmt der herausragende Pianist Thilo Wagner die Rolle von Teddy Wilson. Markus Bodenseh spielt am Kontrabass anstelle des Vibraphons von Lionel Hampton. Hans Fickelscher füllt am Schlagzeug die Rolle von Gene Krupa aus. Das Publikum erwartet vier wunderbare Goodmänner, die diese sagenhafte Erfolgsstory nachempfinden und in unsere heutige Zeit übertragen.

Stefan Koschitzki & Die Goodmänner haben in den letzten Jahren die Baden-Württembergische Jazzwelt geprägt und sind weit über die Landesgrenzen bekannt. Dabei sind sie eher dem modernen und heutigen Jazz zugeneigt. Es wird also spannend, wenn sich gerade diese vier der goldenen Ära des Swings annehmen. Sie haben sich eingehend mit dem musikalischen Material beschäftigt und eine schöne Auswahl an bekannten Stücken sowie einigen Raritäten zusammengestellt.

Eine Besonderheit ist, dass die Band bei ihren Club-Konzerten ohne jegliche Verstärkung spielt. Das Klangergebnis ist ein unverfälschter und klarer Sound, der das Publikum zunächst überrascht, aber unbewusst zum "mehr" Hinhören auffordert und jedes Mal begeistert.

Tickets:

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information direkt am Kurgarten, die täglich von 9-18 Uhr geöffnet ist, unter kissingen-ticket@badkissingen.de, im Online-Ticket-Shop auf www.badkissingen.de und an der Abendkasse im Bismarck"s Basement. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet. Das Konzert ist bewirtet.