Viel erlebt haben die 56 Kinder und Jugendlichen, die den Beginn der Ferien gemeinsam auf dem Pfarrjugendzeltlager Hammelburg verbracht haben. Für die zehn erlebnisreichen Tage auf dem Jugendzeltplatz Himmeldunkberg bei Oberweißenbrunn hatte sich das ehrenamtliche Betreuerteam ein spannendes Programm ausgedacht.
Den roten Faden lieferte dafür ein geheimnisvolles Buch, aus dem von den Kindern verschiedenste Personen herausgelesen werden konnten: So bat Samson, eine zur guten Seite übergelaufene Figur aus der Fantasiewelt "Estariel", die Kinder um ihre Mithilfe bei der Errettung des gleichnamigen Königreiches, sodass über die gesamte Woche hinweg immer wieder knifflige Aufgaben gelöst werden mussten.
Nach über einer Woche voller spannender Workshops, Schnitzeljagden, Nachtaktionen und einer gemeinsamen Wanderung zur Ruine Osterburg endete das Lager schließlich mit rundum zufriedenen Gesichtern.