16 Kindergartenkinder warteten gespannt auf die Geschichte, die der Bürgermeister lesen würde. Er unterhielt mit dem Buch "Oma! schreit der Frieder", von der Autorin Gudrun Mehs, seine jungen Zuhörer. Diese machten es sich auf Decken bequem und lauschten gespannt und mucksmäuschenstill, der Geschichte von Frieders Geburtstag. Nach dem Ende erzählten die Kinder von ihren Geburtstagen . Doch mit einer Geschichte gaben sich die Kinder nicht zufrieden und sie mussten nicht lange bitten: Der Bürgermeister las noch die Geschichte von Frieders Fußball, aber für Jungen und Mädchen. Dafür wurde er mit einem langen Applaus von den Kindern belohnt.