Dabei galt es, mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole mit vier Schüssen auf eine Scheibe die Jahreszahl zu treffen. Am besten gelang dies Jochen Hartmann. Er kam den Treffern 2 + 10 + 3 + 9 = 2039 der Jahreszahl 2017 am nächsten und wurde Gewinner des Ehrenpreises.

Ihm folgten Heiko Herrmann auf Platz 2 (1994) und Silke Porkristl auf Rang 3 mit den Treffern 1 + 8 + 4 + 2.
Parallel zum Jahreszahl-Schießen fand ein Partner-Schießen für alle Mitglieder und Gäste statt. Auf eine Glücksscheibe wurden von jedem Partner vier Schuss abgegeben. Die meisten Zähler erreichten Julian Reuter und André Schneider mit 97 Ringen, vor Engelbert Denk und Ilonka Gerlach (96 Ringe) sowie Niklas und Robin Herrmann mit 91 Ringen. Die an diesem Abend spontan zusammengestellten Teilnehmerpaare erhielten für ihre guten Leistungen Präsentkörbe.