Nachdem er bereits seit November 2014 auf dem Lagerberg tätig ist, wurde Robert Andrzejczyk nun auch offiziell in das Amt des Militärpfarrers am Bundeswehr-Standort Hammelburg eingeführt. Den Höhepunkt des feierlichen Standortgottesdienstes bildete die Erneuerung des Weihe-Versprechens, die Übergabe des Evangelienbuchs und das Umhängen des Brustkreuzes der Katholischen Militärseelsorge durch den Stellvertreter des Katholischen Leitenden Militärdekans im Militärdekanat München, Siegfried Weber.

Auch Familie angereist

Passend zum Eröffnungslied "Versammle uns Herr Jesu Christ", hatten sich katholische sowie evangelische Zivilgeistliche und Militärpfarrer, Angehörige des Ausbildungszentrums Infanterie Hammelburg und Vertreter des öffentlichen Lebens aus der Region in der Christkönig-Kirche eingefunden.