Am Donnerstag zur Mittagszeit verständigten Verkehrsteilnehmer die Polizei, dass zwischen Langendorf und Elfershausen drei Pferde auf der Fahrbahn herumliefen.

Bis zum Eintreffen der Streife hatten Bauhofmitarbeiter die Pferde bereits eingefangen, berichtet die Polizei.

Die Pferde hatten sich auf einer abgeweideten Koppel befunden und der Weidezaun war stromlos. Offensichtlich suchten sich die Pferde eine frische Weidefläche und waren deshalb ausgebrochen. Die Pferdebesitzerin erhält von der Gemeinde eine Rechnung für den Arbeitsaufwand und bekommt weitere Auflagen zur Pferdehaltung.