Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Mofa am frühen Dienstagmorgen, kurz vor 7:00 Uhr, die Ortsverbindungsstraße von Elfershausen in Richtung Langendorf. An der Kreuzung der KG37 hielt er zunächst vorschriftsmäßig an, setzte anschließend seine Fahrt geradeaus in Richtung Langendorf fort und übersah hierbei einen von links kommenden Pkw.

Der Mofafahrer wurde von dem Pkw frontal erfasst. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und von einer zufällig am Unfallort vorbeikommenden Notärztin erstversorgt. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw-Fahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt. pol/tos