Die Schulsanitäter der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg haben am Landesleistungsvergleich der Schulsanitäter an Realschulen in Bayern an der Maria-Ward-Realschule in Altötting teilgenommen. Dabei haben sie unter 16 teilnehmenden Schulen aus allen bayerischen Bezirken einen sehr guten 9. Rang belegt. Sie erzielten 165 von 208 möglichen Punkten. Das Siegerteam, die Realschule Osterhofen, erreichte 179 Punkte. Auch der Rang 16 erzielte noch 154 Punkte. Dies zeigt, welch hohes Niveau bei diesem Wettkampf herrschte.
Teilnahmeberechtigt waren die beiden erstplatzierten Teams aus den Bezirkswettbewerben. Die Schüler mussten verschiedene theoretische und praktische Aufgaben bewältigen, so galt es z.B. eine Schülerin zu versorgen, die mit ihrem Fahrrad auf den Asphalt gestürzt war. Sie erlitt eine blutende Wunde an der Stirn, der Ellenbogen und die Knie waren aufgeschlagen, und das Handgelenk wurde immer dicker. Sie hatte starke Schmerzen. Folglich musste zunächst die Blutung gestillt werden. Ellenbogen und Knie wurden mit einem Wundverband versorgt, und das dicker werdende Handgelenk wurde gekühlt. Die wichtigste Erste Hilfe ist aber das Beruhigen und Trösten der verletzten Person.
Außerdem war ein Fragebogen mit theoretischen Aufgaben zu bearbeiten. Die Schulsanitäter mussten anschließend noch beweisen, dass sie mit der Trage ebenso umgehen konnten wie mit einem Defibrillator.


Ernstfalleinsatz auf der Heimfahrt

Ein Grillabend am Vorabend ermöglichte es Schülern wie Lehrern, Kontakte zu anderen Schulen zu knüpfen, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde. Dass die Schulsanitäter auch im Ernstfall hervorragende Arbeit leisten können, haben sie dann auf der Heimfahrt bewiesen. An einer Kreuzung hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Frau bewusstlos war. Ohne zu zögern packten sie die Erste-Hilfe-Ausrüstung aus und liefen zur Unfallstelle. Die Schulsanitäter haben die bewusstlose Frau vorbildlich und fachgerecht versorgt und dem eintreffenden Rettungsdienst übergeben.


Die teilnehmenden Schulsanitäter waren:
Philipp May (9a), Marcella Cicero (9d), Moritz Lutz (10a), Sarah Schmitt (10a) und Tim Söder (10b).
Die betreuenden Lehrkräfte waren Bianca Key und Gerd Schäfer (Betreuer der Schulsanitäter an der Jakob-Kaiser-Realschule Hammelburg).