Mit einer Spende von 750 Euro hat die Unabhängige Wählergemeinschaft Fuchsstadt (UWG) die Arbeit des Elternbeirates der Johannes-Petri-Schule Elfershausen- Langendorf unterstützt. Bei einer symbolischen Geldübergabe am Freitag vor den Faschingsferien wurde der gespendete Betrag von Bürgermeisterkandidat Oliver Lukaschewitsch im Beisein von Bürgermeister Peter Hart an die Vertreter des Elternbeirats Stefanie Schneider und Nadine Stein überreicht.

Der an den beiden Veranstaltungen zur Vorstellung des Bürgermeister-, der Gemeinde- und Kreistagsbewerber im Februar 2020 von den anwesenden Gästen gespendete Betrag von 238 Euro wurde durch die Mitglieder und Unterstützer der UWG-Liste aus eigenen Mitteln auf die Summe von 750 Euro aufgestockt. Die Gäste der Veranstaltungen waren gebeten worden, zugunsten der Pausenhofgestaltung der beiden Schulhäuser in Fuchsstadt und Langendorf statt eines Kostenbeitrages für die Speisen, Geld zu spenden. Der Elternbeirat plant eine Pausenhofgestaltung mit Hüpf-, Bewegungs- und Lernspielen, um körperliche Bewegung anzuregen, Alternativen zum Pausenspiel zu geben und das Miteinander zu stärken.