In den Straßen und auf dem Marktplatz präsentieren laut einer Mitteilung rund 100 Marktstände ihre Waren. Im Hammelburger Rathaus stellen Künstler und Hobbyhandwerker aus ihre Arbeiten vor, insbesondere Dekorationsartikel für Frühjahr und Ostern.

Das Partnerschaftskomitee ist auf dem Marktplatz wieder mit belgischen Pralinen vertreten. Bücher sowie allerlei Trödel bietet der Tierschutzverein zugunsten des Tierheims bereits ab Freitagvormittag hinter dem Rathaus und in der Markthalle an.

Am Samstag gibt es auch in der Stadtbibliothek einen Flohmarkt mit Büchern, Hörbüchern, CDs, DVDs und Spielen. Er ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Buch- und Medienspenden können am Freitag ab 15 Uhr abgegeben werden. Wer beim Aufbau helfen will, kann sich in der Stadt-Bibliothek oder beim Freundeskreis Lesezeichen unter lesezeichen2006@web.de melden. Der Erlös kommt der Stadtbibliothek zugute.

Für die Kinder dreht sich auf dem Marktplatz ein Karussell. Auf dem Sparkassenparkplatz informiert die Schützengesellschaft übers Bogenschießen.

Am Von-Günther-Platz (Post amtskreuzung) wird die neue Stromtankstelle am Sonntag um 14 Uhr offiziell in Betrieb genommen. Seit Anfang der Woche steht die Elektro-Zapfstelle bereits auf dem Parkplatz.
Die Geschäfte der Innenstadt sind am Samstag bis 18 Uhr und am Sonntag von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Einzelhändlergruppe "HAB - herzlich, aktiv, bunt" präsentiert sich gemeinsam auf dem Marktplatz und wirbt mit einer Aktion für den Einkauf in der Innenstadt.

Der Wochenmarkt findet am Samstag in der Kirchgasse statt. Aus Anlass des Frühjahrsmarkts ist die gesamte Innenstadt von Freitag, 17.30 Uhr, bis Sonntag, 21 Uhr, für den Verkehr gesperrt. red/aki