Der alte Vorstand stellte sich erneut zu Wahl. Gewählt wurde Andrea Beck-Gradert zur 1. Vorsitzenden, Florian Beck zum 2. Vorsitzenden, Carmen Thust zur Kassiererin, Gerhard Thust zum Schriftführer, Sandra Graser und Josef Stein zu Beisitzern. Als weiterer Beisitzer wurde Robert Rost neu in den Vorstand gewählt. Zur Seniorenbeauftragten wurde Betty Vogler ernannt.

Die Vorsitzende Andrea Beck-Gradert berichtete eingangs über die schwierige Vereinsarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie. Man habe versucht, entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen, Aktivitäten durchzuführen. Dies sei jedoch nicht einfach gewesen, da sich die Regeln häufig änderten.

Im Vordergrund stand die Absicht die sportlichen Angebote soweit wie möglich anzubieten. Nachdem die Sporthalle in Hammelburg und die Räume in der Alten Schule in Feuerthal nicht mehr genutzt werden durften, wurden die Angebote, soweit möglich nach draußen verlegt. Nachdem sich durch die Veränderungen der Corona-Regeln die Möglichkeiten der Hallen- bzw. der Innenraum-Nutzung wieder ergab, wurden Hygiene-Konzepte erstellt und genehmigt. "Dies war ein großer Fortschritt und eine Verbesserung bei der Durchführung der sportlichen Aktivitäten des FC", so die Vorsitzende.

Leider konnten coronabedingt Veranstaltungen wie zum Beispiel das Waldsportfest am 1. Mai weder in 2020 noch in 2021 stattfinden. Man hoffe, dass dies im kommenden Jahr 2022 wieder möglich sein wird.