Filipe Neri Ferrao zelebrierte dort jeweils einen Gottesdienst.

Ferrao hatte von 1987 bis 1990 viermal die Urlaubsvertretung des damaligen Pfarrers Fridolin Rudloff übernommen. Seitdem gibt es freundschaftliche Verbindungen. Auch nach seiner Ernennung zum Weihbischof (1994) und zum Erzbischof (2004) nutzte er Besuche in Europa immer wieder für kurze Abstechern ins Thulbatal.

Ortsbeauftragter Bernd Hüfner begrüßte den Erzbischof und überreichte Jubiläumsbocksbeutel zur 300-Jahrfeier der Wallfahrt zur Steinthalkapelle als Andenken. Pfarrvikar Murphy überbrachte die Grüße des gesamten Seelsorgeteams. Nach dem Gottesdienst hatte die Bevölkerung Gelegenheit zur Begegnung im Pfarrsaal.